Projekte

Auf dieser Seite stellen wir unsere aktuellen Projekte vor.
Die Links verweisen jeweils auf die entsprechenden Websites, bzw. Social Media-Seiten.

neighboring satellites

#nebenanbeginntdiewelt

Neighboring Satellites ist ein gefördertes Projekt des #heimatruhr-Programms des Landes NRW. Ziel von #heimatruhr ist die kreative Auseinandersetzung mit dem Ruhrgebiet, bei der neue Heimatorte geschaffen werden sollen, um die vielseitige Region zukunftsfähig und lebenswert zu gestalten.

Das Programm ermöglicht es, durch die künstlerische Gestaltung öffentlicher Plätze und Gebäude, in denen Kreativität gelebt werden kann, Orte des Miteinanders und der Begegnung von Menschen verschiedener Generationen, Kulturen und sozialer Hintergründe im Ruhrgebiet zu reaktivieren oder neu zu schaffen.

www.neighboringsatellites.ruhr
facebook.com/NeighboringSatellites

ansehBar

Künstlerische Positionen von Jetzt für das Danach

Wenn Künstler*innen ihre Ateliers und Bühnen nicht (wie gewohnt) öffnen können, so können ihre Werke aller Krisen zum Trotz doch Mut und Hoffnung machen, Perspektiven aufzeigen, zum Denken und zum Dialog anregen – öffentlich, und im wahrsten Sinn des Wortes: plakativ.

Mit der Kunst-Aktion „AnsehBar“ präsentierten Künstler*innen der freien Szene Gelsenkirchens von Juni – September 2020 auf großflächigen Plakatwänden – die sonst werblichen Präsentationen vorgehalten werden – ihre Werke im (öffentlichen) Stadtraum. Sie zeigten Vorstellungen und Ideen zur künstlerischen und kulturellen Lebens- und Stadtgestaltung, sie provozierten mit engagierten Visionen und eröffneten mit ihren Positionen womöglich mehr als nur provisorische Perspektiven für die Zeit danach.

www.ansehbar-szeniale.de
facebook.com/ansehBar

Üvertüre

Neujahrskonzert für und aus Ückendorf

Die ÜVERTÜRE entstand aus der Idee, eine Quartiers wirksame Veranstaltung zu initiieren, die in besonderer Weise „die Ückendorfer Quartiersgesellschaft“ einbeziehen will, um hier vor Ort die gesellschaftlichen Beziehungen zu beleben und zu stärken und womöglich eine “neue Tradition für Ückendorf” begründet. Die ÜVERTÜRE bietet (bei freiem Eintritt) ein spartenübergreifendes musikalisches Programm, das in der Hauptsache von Musiker*innen und Sänger*innen “mit Beziehung zu Ückendorf” bestritten wird, aber durch die Einladung deutschlandweit tätiger Künstler*innen auch „den Blick über den Tellerrand“ gestattet und damit „Welt öffnet“.

Durch die Kooperation und Unterstützung des Justizzentrum Gelsenkirchen ist es gelungen einen neuen und ungewöhnlichen Veranstaltungsraum für Ausstellungen und Konzert zu kreieren.

www.uevertuere.de
facebook.com/Üvertüre